Dlz front landscape

Öffentlich

Zentrum Blumenegg in Thüringen

«Dieses Kooperationsprojekt der Gemeinden Ludesch und Thüringen ist ein beeindruckendes Beispiel der hohen Alltagskultur im Bereich des öffentlichen Bauens in Vorarlberg: Wenn man sich diesem Objekt über die Brücke kommend nähert, könnte es auch ein Konzertraum oder ein kleiner Flughafen sein – aber nein, hier werden Wertstoffe gesammelt, ein Bauhof und ein Bauamt betrieben. Die Leitidee war es, sämtliche Funktionen unter einem gemeinsamen Dach zu organisieren – und dieser Ansatz wurde im besten Sinne gebaute Realität durch das im Süden fast schwebend wirkende, leicht geneigte Flugdach. Die Tragwerkskonzeption der eingespannten 8 Holzstützen, die jeweils sich aus jeder Stütze entwickelnden und gelenkig gelagerten 4 Schrägstützen mit den darüber liegenden 15 Holzträgern zeichnen den Kräftefluss unaufgeregt nach. Der im nördlichen Teil unter das Dach geschobene Kubus (Bauhof und Bauamt) gibt dem Gesamtgefüge eine gewisse Basis, ohne das diese wunderbare Leichtigkeit verloren geht. Das Spiel mit BSH-Trägern, rohen Baumstämmen, Zweischneiderbalken, Metallknotenpunkten und feingliedrigen Metallauskreuzungen sowie den 52 Oberlichten zeugt von einem gelungen Dialog zwischen Architekt, Bauherr, Tragwerksplaner und ausführenden Holzbaubetrieb. Geht man in das Bauhof-/Bauamtsgebäude, eine Holzriegelkonstruktion mit Brettstapeldecken, wird man von einer Analogie des ursprünglich vorhandenen Mischwaldes (Tanne, Fichte, Zirbe, Ahorn) empfangen und glaubt ein Ahnung von Bauanträgen zu bekommen, die in diesem Amt genehmigt werden...
Im eigentlichen Bauhofbereich wurden die Böden, Decken und Innenwände aus OSB-Platten gefertigt – fein kontrastierend dazu die Türzargen und Möbel aus Weisstanne. Nicht sichtbar, aber auch nicht unerwähnt bleiben soll die ca. 365 kWp Gesamtleistung erbringende Photovoltaikanlage auf dem Dach des DLZ. Der prognostizierte Stromertrag pro Jahr beläuft sich auf ca. 310'000 kWH…» Auszug aus Jurybegründung Vlbg. Holzbaupreis 2013

Weiteres aus der Presse:

  • Bauherr: Gemeinde Ludesch + Gemeinde Thüringen
  • Standort: Thüringen
  • Nutzung: Dienstleistungszentrum
  • Bruttogeschossfläche: 970 m²
  • Überbaute Fläche: 2200 m²
  • Projektleiter: Reinhold Hammerer
  • Leistungen: Gesamtplanung, Bauleitung
  • Status: abgeschlossen
Dlz 03
Dlz 07
Dlz 11
Dlz 02
Dlz 04
Dlz 05
Dlz 06
Dlz 08
Dlz 09
Dlz 10
Dlz 12
Dlz 13
Dlz 14