menu +

Wohnanlage „Alte Säge“ V 139


TEAM: Reinhold Hammerer, Erica Molina
STANDORT: Ludesch
BAUHERR: Alpenländische Heimstätte
NUTZUNG: Integrativer Wohnbau
LEISTUNG: Gesamtplanung
STATUS: derzeit in Bau, Fertigstellung 12/2015

Die Alpenländische Heimstätte errichtet am Areal der ehemaligen alten Säge eine Komfortwohnlage mit insgesamt 24 Wohneinheiten. Die Fassaden werden in Holzbauweise ausgeführt. Der Passivhausstandard gewährleistet eine qualitativ hochwertige und langlebige Bauweise, bei gleichzeitig sehr niedrigem Betriebs- und Wartungsaufwand. Ein fein differenziertes – an die Natur angelehntes – Farb-/Materialkonzept fügt die Gebäude harmonisch in die Umgebung ein.

[ Zurück
TOP