menu +

Wettbewerb Schulen am See in Hard, Vorarlberg


Team: gemeinsam mit DI Ralf Eck, Visualisierung: sonaar.at, Modell: diemodellbauer.eu
Standort: Hard am Bodensee
Bauherr: Marktgemeinde Hard
Nutzung: Schule nach neuen pädagogischen Grundsätzen als Ganztagesschule, 3-fach Turnhalle
Leistungen: Wettbewerbsprojekt EU-weites Verfahren mit Prequalifikation.
Überbaute Fläche: ca. 6000m²
Status: abgeschlossen

Die Schule entwickelt sich entlang der bestehenden Sport- und Eishalle und orientiert sich zum Grünraum und zum See hin. Dem Eingangsbereich ist ein großzügiger und teilweise gedeckter Schulhof vorgelageret, der den Fußläufigen und motorisierten Individualverkehr klar abgrenzt. Der Vorplatz ist Treffpunkt, Pausenplatz und Aufenthaltsfläche.

Die Konstruktion des Gebäudes erfolgt als Holz-Hybridbaukastensystem in Passivhausbauweise, welches einen minimierten Ressourcen- und Energieeinsatz im gesamten Lebneszyklus garantiert. Die einzelnen Systemkomponienten (

[ Zurück
TOP