menu +

Holzsystemhaus – Wettbewerb Vorarlberg Haus


TEAM: Reinhold Hammerer, Felix Wurm, DMH
STANDORT: NN
AUSLOBER: Vorarlberger Nachrichten + Arbeiterkammer Vorarlberg
STATUS: Anerkennungspreis

Auszug aus dem Juryprotokoll: „HAMMERER ztgmbh . architekten“ offerieren ein Massivholzhaus, das besonders nachhaltig ist. Mehr Platz auf weniger Fläche ist das Leitmotiv, welches zum Motto dieses Entwurfes gemacht wurde. Ziel ist es durch optimale Ausnutzung der Grundfläche eine große Fläche an qualitativ hochwertigem Wohnraum zu schaffen. Zu diesem Zweck kommt in optimiertes strategisches Konzept zum Einsatz. Durch die kreuzverleimten Massivholzelemente reichen im Erdgeschoss die Außenwände sowie vier schlanke Stützen zum Abtragen der Deckenlasten. Dadurch entsteht ein großzügiger und offener Wohnraum ohne störende Elemente. Die Bauelemente aus Kreuzlagenholz wird ausschließlich aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern bezogen. Die Außendämmung besteht aus ökologisch hochwertiger Holzfaserdämmung. Die Außenform orientiert sich an der traditionellen Bauweise mit umlaufendem großzügigem Vordach zum Schutz vor Regen und direkter Sonneneinstrahlung im Sommer. Dieses Projekt hat das Ziel ein Plus- Energiehaus zu entwickeln. Zu diesem Zweck wird eine Kombination aus Wärmepumpe-Solarthermie-Erdkollektorspeicher und PV-Anlage entwickelt.

[ Zurück
TOP