menu +

Hof Brantlern


TEAM: Reinhold Hammerer, Visualisierung sonaar, Modellbau: die Modellbauer
STANDORT: St. Johann
LEISTUNG: Generalplanung
BAULEITUNG: Ing. Robert Hechenberger
STATUS: in Bau, Fertigstellung Ende 2015

Der Bauplatz fasziniert – In einem nahezu unberührten Naturraum mit einer spektakulären Bergkulisse soll eine Hofstelle neu errichtet werden. Ein einfacher quadratischer Baukörper fügt sich harmonisch in die Umgebung ein. Die Wiese schliesst nahtlos an den flachen Sockel des Gebäudes an. Das Haus hat ein Satteldach – das Vordach bildet einen konstruktiven Fassadenschutz. Der Innenhof kann nach zwei Seiten hin mit Holzschiebelelementen geöffnet werden. Der Innenhof ist Spielplatz, Gemüse-/blumengarten, geschützter Erholungsraum etc.
Das Haus ist als reiner Holzbau konzipiert und geplant. Die Holzoberflächen werden dabei sägerauh und naturbelassen. Teilweise werden die Wandflächen mit Lehmputzen versehen.

Für das Haustechnikkonzept bestehend aus Luftwärmepumpe und PV-Analge, dient die Natur als perfekte Energiequelle und nützt ausschließlich natürliche, nachhaltige Ressourcen, um das Gebäude mit Wärme mit Strom zu versorgen.

[ Zurück
TOP